Die Gebäude Helgolandstraße 22-26 und Rathausallee 123-149 wurden im Jahre 1987 errichtet.

Die Größe des Grundstücks beträgt ca. 13.000 m².

Die Wohnanlage besteht aus zwei Gebäudekörpern mit insgesamt 131 Wohnungen.

Sowohl die Beheizung als auch die Warmwasserversorgung erfolgt über eine moderne Fernwärmezentrale.

Fahrradkeller, Waschküchen und Trockenräume stehen ausreichend zur Verfügung.

Es sind ausreichend Tiefgaragenplätze vorhanden, die zusammen mit den Wohnungen erworben werden können.